Die höchsten Lehrer des Tibetischen Buddhismus besuchen regelmäßig unser Zentrum und leiten Meditationskurse.

Unsere Gründerin und Lehrerin:

I.E. Sakya Jetsun Chimey Luding

I.E. Jetsun Chimey Luding, Schwester Seiner Heiligkeit Sakya Trizin dem Oberhaupt der Sakya Linie und Gründerin des Buddhistischen Zentrums Frankfurt.

Mehr zu I.E. Sakya Jetsun Chimey Luding

Unser spiritueller Leiter:

S. H. Sakya Trizin

S. H. Kyabgön Gongma Trichen Rinpoche war bis März 2017 das Oberhaupt der Sakya-Schule des tibetischen Buddhismus.

Mehr zu S. H. Sakya Trizin

S.E. Gyana Vajra Sakya

Seine Eminenz Gyana Vajra Rinpoche, der jüngere Sohn Seiner Heiligkeit Sakya Trizin, wurde 1979 geboren. Er studierte zusammen mit seinem Bruder und besuchte später zur weiteren Ausbildung das Sakya Centre in Rajpur.

Mehr über S.E. Gyana Vajra Sakya

S. H. Ratna Vajra Sakya

Seine Heiligkeit der 42. Sakya Trizin, Ratna Vajra Rinpoche, wurde 1974 in Dehradun als der älteste Sohn Seiner Heiligkeit des 41. Sakya Trizin und Dagmo Tashi Lhakee geboren. Von frühester Kindheit an erhielt er eine intensive traditionelle Ausbildung und ist ein Linienhalter der Sakya Tradition und das neue Oberhaupt der Sakya Tradition.

Mehr über S. E. Ratna Vajra Sakya

Ew. Lama Gedun Gyatso

Unser Residenz-Lama, der Ehrwürdige Lama Gedun Gyatso wurde in Markham/Osttibet geboren. Ein Lama unterrichtete ihn, bevor er mit elf Jahren in das Kloster Dechen Tenphel Ling eintrat. 

Mehr zum Ehrw. Lama Gedun Gyatso

S.E. Luding Khen Rinpoche

Seine Eminenz Luding Khen Rinpoche, Sohn Ihrer Eminenz Jetsun Kushok Chimey Luding Rinpoche, ist Abt des Sakya Klosters der Ngor Tradition und Oberhaupt hunderter weiterer Klöster. Im Alter von fünf Jahren begann er mit Studien und Praxis.

Mehr über S.E. Luding Khen Rinpoche

Lama Lopon Kunga Choedak

Lama123

Im Jahr 2018 studierte Lama Kunga Choedak Bhutia für seinen Master-Abschluss in fortgeschrittener buddhistischer Philosophie, wo er gleichzeitig als Tutor und Repetitor für Philosophie-Studenten tätig war. Im Jahr 2019 wurde ihm der Lopon-Grad verliehen. 

Lama Lopon Kunga Choedak

Khenpo Pema Wangdak

Im Jahr 1982 schickte Seine Heiligkeit Sakya Trizin Khenpo Pema als ersten der jüngeren Generation der tibetischen Lehrer nach Amerika. Im Jahr 1989 gründete Lama Pema die Vikramasila Stiftung. 

Khenpo Pema Wangdak