Die Schüler verlassen die Sakya Akademie im Alter von 18 Jahren, gehen dann weiter auf buddhistische Universitäten, können sich jedoch auch für ein Leben als Laie entscheiden, das Kloster verlassen und ihren Lebensweg mit einer ausgezeichneten Schulbildung als beste Voraussetzung für ihr weiteres Leben gehen.

Wissensdurst und Neugier der Kinder sind nahezu unstillbar, ob modernes Wissen oder buddhistische Lehre. Die Fortschritte, die sie machen sind tief berührend und gleichzeitig inspirierend für alle, die in der Schule oder für die Schule arbeiten. Die Kinder werden eine neue Generation von gut ausgebildeten Erwachsenen sein, die buddhistisches Denken und Handeln mit Buddhas Lehre verinnerlicht haben und mit einem guten Charakter fähig sein werden andere zu führen.

 

                        

                         Bild: © the Office of Sakya Dolma Phodrang - 2017’

 

Der Einsatz des Leitungsteams der Schule fordert leidenschaftliche Mitarbeit von jedem Einzelnen. Im Moment hat die Schule ca. 200 Schüler, die oftmals, wenn sie neu von in die Schule kommen, wenige Voraussetzungen dafür mitbringen.

Die älteren Schüler vom Kloster  des Sakya Centers in Dehradun, bringen durch ihr Eingebettetsein in den strengen Ablauf des Klosters als Voraussetzung das Auswendiglernen von buddhistischen Texten mit, jedoch nur wenig Unterricht in Tibetisch, Hindi, Englisch und Mathematik. Sie müssen zuerst einmal richtig Lesen und Schreiben lernen.

Die Schüler sind zwischen 4 und 17 Jahre alt. Die Schule beginnt mit dem Kindergarten, der Vorschule und in diesem Jahr mit den Klassenstufen 1 bis 5. Das zweite Jahr nach Eröffnung der Akademie hat mit dem Schuljahresanfang Anfang April 2017 begonnen. Die Schüler der letztjährigen vierten Klasse sind  jetzt in die fünfte Klasse gekommen.

 

Helfen Sie den jungen Mönchen ihr Potential zu entwickeln, um aus der Welt einen besseren Platz zu machen!

 

Der Gründer der Akademie S.E. Khondung Gyana Vajra Rinpoche, jüngerer Sohn Seiner Heiligkeit 41. Sakya Trizin, verwirklicht mit dieser Schule seine Vision einer modernen Schulbildung, die auf den traditionellen Grundlagen des tibetischen Buddhismus basiert. In vielen Gesprächen mit ihm konnten wir seine Vision einer modernen Schule für Mönche und Nonnen, schon vor vielen Jahren kennenlernen und unterstützen von Anfang an die Planung und den Bau der Akademie.

Die Direktorin der Akademie ist I.E. Dagmo Sonam Palkyi Sakya. Sie ist Tibeterin und in der Schweiz geboren. Ihre Familie gehört einer hohen Lama-Familien Tradition an, die einige verwirklichte Meister hervorgebracht hat. Ihre Eminenz ist seit 2008 Ehefrau von S.E. Gyana Vajra Rinpoche. Beide wohnen vor Ort neben der Akademie und sind für die Kinder sowohl Vater und Mutter als auch oftmals Lehrer. Ihre Eminenz nimmt sich Zeit die Sorgen und Nöte der Kinder in Einzelgesprächen zu hören und zu helfen, ganz einfach Mutterstelle  zu vertreten.

Die Leiterin der Akademie, Frau Tsering Chödon, bringt eine langjährige Erfahrung als Englisch-Lehrerin mit, und wie wir uns überzeugen konnten, hat sie alles sehr gut organisiert.  Sie sprüht vor Begeisterung für ihre Aufgabe und hat uns dasselbe von ihren Lehrern berichtet, die auch auf dem Schulgelände wohnen und ihre Freizeit oftmals mit den Schülern verbringen.

Die Kinder wohnen im Wohnheim und werden dort von älteren Mönchen des Sakya Centers betreut.

 

     
  

 

 

 

                     

                     Bild: © the Office of Sakya Dolma Phodrang - 2017’

Alle Kinder

kommen aus armen tibetischen Flüchtlingsfamilien, die sich eine Schulbildung für ihre Kinder nicht leisten können. Sie bekommen von der Schule: Ausbildung, Essen, Kleidung und Gesundheitsvorsorge.

Die Kinder fühlen sich sehr privilegiert und arbeiten sehr fleißig. Die Schule braucht Ihre Hilfe damit die Kinder weiter lernen können.

Helfen Sie uns, indem Sie ein Kind unterstützen:

1 Monat: Rs.2750 / US$ 43 / 40,50 €

6 Monate: Rs.16500 / US$ 256 / 241 €

1 Jahr: Rs. 33000 / US$ 512 / 481,50 €

 

Die Lehrer

geben alles für die Erziehung und Bildung der Kinder. Die Schule braucht Ihre Hilfe, um das Gehalt für die Lehrer zu bezahlen, damit sie die jungen Mönche weiter unterrichten können.

Helfen Sie uns, indem Sie das Gehalt eines Lehrer bezahlen:

1 Woche: Rs 3750 / US$ 55 / 52 €

1 Monat: Rs 15000 / US$ 220 / 207 €

6 Monate: Rs 90000 / US$ 1324 / 1245 €

1 Jahr: Rs 180000 / US$ 2648 / 2490 €

 

                       

                     Bild: © the Office of Sakya Dolma Phodrang - 2017’

Die Kinder

arbeiten fleißig und so viel sie können. Dafür brauchen sie grundlegende Schulsachen zum Lernen.

Nicht alle Textbücher, besonders Arbeitshefte, können wiederverwendet werden. Neue Bücher für die nächst höheren Klassenstufen,  im Zusammenhang mit Internet, sowie Schul-Materialien, Hefte, Malblocks, Stifte, Bastelmaterial etc., müssen angeschafft werden.

Die Kinder bekommen ein kleines Taschengeld je nach Altersstufe, mit dem sie sich auch alleine einen kleinen Wunsch, wie etwas Süßes, ein Eis oä. erfüllen können.

Helfen Sie uns das Schulmaterial für ein Kind zu kaufen:

1 Monat: Rs 280 / US$ 4.30 / 4,05 €

6 Monate: Rs 1687 / US$ 26 / 24,45 €

1 Jahr: Rs 3370 / US$ 52 / 48,90 €

 

Es sollten auch nicht die Köche, Reinigungskräfte und das Wartungspersonal vergessen werden, ohne die die Akademie nicht funktionieren kann. Rinpoche und seine Ehefrau finanzieren Vieles selbst.

Helfen Sie uns bitte mit Ihrer Spende/Dauerauftrag auf das Konto:

  • Bankverbindung Sparkasse Wuppertal: Sakya Centre e.V.
  • IBAN: DE 20 3305 0000 0000 409839,  BIC/ Swift: WUPSDE33XXX

Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie eine Spendenquittung wünschen!

Jeder Betrag hilft! Vielen Dank!

Für mehr Bilder: http://sakyaacademy.org/archived/

 

Das neue Projekt für 2017/18: Aufbau einer Bibliothek für die Schüler

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bild: © the Office of Sakya Dolma Phodrang - 2017’

Das neue Herzensprojekt ist ein Bereich, in dem die Kinder die Gelegenheit haben Freude am Lesen zu entwickeln und die Welt, in der sie leben, besser zu verstehen.

Das Ziel dieser Bibliothek ist es den Schülern eine große Bandbreite an „Werkzeug“ zum Lernen an die Hand zu geben. Dazu gehören alle Arten geschriebener Werke, Sachbücher ebenso wie Erzählliteratur, Nachschlagewerke, Magazine und Zeitungen. Dazu Computer, mit denen die Lernerfahrungen vertieft, gefördert und erweitert werden können.

Gebraucht werden:

10 Bücherregale für Rs 10,000 pro Stück (US$ 155, € 132 pro Stück)

1,500 Bücher für Rs 45,000 (US$ 700, € 594)

1 Zeitschriften und Zeitungsständer für Rs 10,000 (US$ 155, € 132)

3 Computer für Rs 40,000 pro Stück (US$ 620, € 526 pro Stück)

1 Ausgabebereich für den Bibliothekar für Rs 12,000 (US$ 185, € 157)

1 Computer für den Bibliothekar für Rs 40,000 (US$ 620, € 526)

1 Runder Tisch und 10 kleine Stühle für die Leseecke KG & Klasse 1 für Rs 22,000 (US$ 340, € 289)

2 Rechteckige Tische und 20 Stühle für die älteren Schüler zusammen Rs 50,000 (US$ 775, € 658)

Bitte helfen Sie mit Ihrer Spende! Viele kleine Beträge ergeben zusammen eine große Anschaffung!

   

Das Projekt für 2017: Ein Computer Labor - es ist jetzt Wirklichkeit!                   
 

Zahlreiche Spenden haben es ermöglicht, das Computer Labor Wirklichkeit werden zu lassen.

 

Allen Spendern ein herzliches Dankeschön!!!

 

Bitte unterstützen Sie die Kinder der Sakya-Akademie auch weiterhin mit Ihren Spenden!

 

 

Bilder: © the Office of Sakya Dolma Phodrang - 2017’